6. Mai 2016

Sketch Werkstatt

Diesen Monat hat Nicole den Sketch für die Sketch Werkstatt entworfen. Als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe wusste ich, dass ich ihn einfach umsetzen muss. Dreiecke benutze ich ja eher selten und das sah einfach sehr verlockend aus.




Vielleicht wollt ihr ja auch den Sketch umsetzen, dann hüpft mal hierhin und schaut ihn euch an. Dort gibt es auch das passende Layout von Nicole und noch anderen meiner Designteamkolleginnen zu sehen.

Habt ihr heute einen freien Tag? Ich sitze an den finalen Zügen meiner Thesis. Gestern habe ich bis die Nacht um 2 Uhr geschrieben und heute ging es schon um 7 Uhr weiter. Wir bekommen dieses Wochenende von meinem Bruder und seiner Familie Besuch und da will ich vorher wenigstens was das Schreiben angeht endlich fertig sein. Korrektur lesen und die vielen anderen Dinge kommen dann noch in Ruhe bis Ende Mai. Ich habe aber einfach keine Lust mehr und will jetzt endlich fertig werden.

Happy scrapping,
Alex

5. Mai 2016

Challenge yourself!

Eigentlich wollte ich euch ja heute etwas zum Layoutaufbau und Gestaltungshinweisen erzählen aber ich bin immer noch nicht mit meiner Abschlussarbeit fürs Studium durch...gut, wir haben noch bis Ende Mai Zeit aber ich will jetzt fertig werden. Mir reicht es einfach! Deshalb schreibe ich diese Woche den ganzen Rest, was so in etwa 2/3 der Arbeit ist. Deshalb habe ich im Moment auch kaum Zeit für was anderes. Hoffentlich bin ich Freitag fertig, denn am Wochenende bekommen wir Besuch. Korrektur lesen und dieser ganze Layoutkram kommt dann noch in den nächsten Wochen.

Ich habe mir deshalb überlegt was ich euch heute auf die Schnelle mal so erzählen kann und was für eine neue Challenge es gibt. Ich möchte ja gerne wieder mehr Geburtstagskarten verschicken und so habe ich letztes Wochenende beim Crop in den Mai einige Karten gewerkelt...und das ist meine Challenge für euch und war es für mich....Gebutstagskarten!

Heute zeige ich euch, wie ihr mit Cardstock, etwas Designerpapier, bunten Doilies und ein bisschen Zubehör schlichte aber wunderschöne Karten zaubern könnt. Den Cardstock habe ich dieses Mal nicht nur in das klasssische Kartenformat zugeschnitten, sondern auch ein paar andere Größen ausprobiert. Manchmal will man auch mal aus der Reihe tanzen ;-) Andere Formate verschicke ich gerne, wenn man eh ein Paket für das Geschenk macht, da ist es dann auch egal, ob die Karte in einem passenden Briefumschlag ist. Natürlich könnt ihr mit dem Envelope-Punch-Board auch passende Umschläge gestalten. Das "Herzlichen Glückwunsch" habe ich übrigens immer auf kleine Banner gestempelt...geht einfach und passt einfach super zu den schichten Karten!



Für diese beiden Karten habe ich  einfach einen halben Doilie verwendet und etwas Garn. Mehr braucht es dem schönen Designerpapier gar nicht.


Bei der folgenden Karte habe ich Washi Tape als Hintergrund genutzt. 


Hier auch noch einmal Washi Tape aber auf einem gelben Kartenrohling und goldenes Farbspray von Heidi Swapp.


Zum Schluss noch eine Karte, die auch perfekt für Männer ist. Denen wollen wir ja nicht unbedingt was in rosa schenken, da tuen es dann auch mal eher neutrale und männlichere Farben. Obwohl, Michael bekommt von mir auch gerne mal rosa ;-) Er hat sich dran gewöhnt! Der grüne Doilie geht auch auf der Rückseite weiter und ist so ein echter Hingucker. Ein bisschen Farbspray in grau und gold und etwas Umrandung - fertig!


Ich hoffe, meine Karten gefallen euch und ihr habt jetzt Lust auch mal ein paar Doilies zu verbraten. Falls ihr euch fragt von wem die bunten Doilies sind...meine sind von Doodlebug Design. Die gibt es in zwei verschiedenen Größen und einmal einfarbig und dann noch mit Punkten drauf. Es gibt aber auch andere Hersteller, die bunte Doilies anbieten.

Happy scrapping,
Alex

4. Mai 2016

Scrapbooking meets Sauerland

Wir haben mal wieder was auf die Beine gestellt!



Dank Caren gibt es wieder ein kleines Workshop Wochenende. Letztes Jahr im Juni habe ich ja schon zusammen mit ihr einen Workshop Tag gemacht, wo wir mit den Teilnehmerinnen mit mir  zusammen ein paar Layouts mit Wasserfarben gestaltet haben und mit ihr zusammen ist ein süßes Minialbum entstanden. Dieses Mal geht das ganze übers Wochenende und wir haben noch Linda mit ins Boot geholt. Dafür stehen dieses Mal auch vier Workshops auf dem Programm. Linda hat Karten in einer Geschenkbox geplant, Caren werkelt mit euch ein Ordnerringalbum und ein kleines Mixed Media Album und ich bin für ein paar farbenfrohe Layouts zuständig.

Alles in allem kommen 80 Euro das Material auf euch zu und die Übernachtung in der Jugendherberge wo die Veranstaltung auch stattfindet macht etwa 100 Euro im Komfortzimmer mit Vollpension. Anreise ist für Freitag Abend geplant, dann können wir uns schon etwas beschnuppern. Für die, die Samstag erst anreisen, werden die Übernachtungskosten natürlich geringer. Falls ihr Interesse habt, könnt ihr euch gerne bei mir per Mail (tandi-works(at)gmx.de) melden!


Jetzt aber noch etwas Werbung für den Blog Hop der Scrapbook Werkstatt. Habt ihr schon eure Kommentare hinterlassen? Nein? Dann aber ab und los! Es gibt einen Gutschein über 20 Euro zu gewinnen...mehr dazu in diesem Blogpost!

Happy scrapping,
Alex

2. Mai 2016

Karten bei In The Scrap

Ich erkläre auf dem Blog von In The Scrap wie diese schönen Karten im Origami-Stil gewerkelt werden.




Schaut doch mal >hier< vorbei!

Happy scrapping,
Alex