11. März 2018

Wie geht es mit Tandi-Works weiter?

Tja....eine wirklich gute Frage! Ihr seht, dass ich nicht wie geplant ab Januar regelmäßig was gepostet habe. Wir sind im Dezember über die Feiertage in den Urlaub geflogen und sind dort im Prinzip und noch ein paar Wochen nach dem Urlaub mit Mittelohrentzündung und Infekt ausgeknockt gewesen. Nach zwei Wochen Arbeit hat dann auch noch die Grippe zugeschlagen. Irgendwie kein guter Start für 2018. Wir gehen jetzt zwar schon seit drei Wochen wieder arbeiten aber jetzt erst fühlen wir uns wieder richtig fit. So hatte ich mir 2018 echt nicht vorgestellt und ich weiß nicht, ob ich im Moment positiv in die Zukunft blicken soll. Irgendwie hat mit der Start von 2018 ganz schön negativ für den Rest des Jahres eingestellt. Mhmmmm, der Satz ist irgendwie komisch...ihr versteht aber hoffentlich was ich meine!

Das Positive an der Sache, ich hatte etwas Zeit mir Gedanken zu machen und zu überlegen, wie ich Tandi-Works weiterführen will. Seitdem ich weniger Freizeit habe scrappe ich kaum noch und lese viel. Darüber habe ich meine Begeisterung für Anime und Manga wieder mehr aufleben lassen. Aus diesem Grund wird das Scrappen für mich weiterhin nicht mehr mein (fast) einziges Hobby sein, wie es mal einige Jahre war. Ich habe zwar immer Bücher gelesen aber im Moment lese ich wirklich viel (auf dem Weg zur Arbeit, in Pausen oder abends auf dem Sofa). Das entspannt mich im Moment echt sehr gut. Das möchte ich auch gerne beibehalten und werde deshalb diesen Blog erst einmal auf Eis legen. Meine Layouts zeige ich einfach bei Instagram und Facebook. Ich hatte im ersten Halbjahr 2017 eh schon verstärkt die rückläufigen Blogaufrufe bemerkt. Irgendwie gucken mittlerweile kaum noch Interessierte auf Blogs vorbei. Alles spielt sich eher bei Instagram ab. Das macht es für mich auch einfacher. Ein Projekt kann ich dann einfach mit dem Handy knipsen und auch die lange Bildbearbeitung für den Blog fällt weg. Ich probiere es einfach mal aus. Sollte ich damit nicht glücklich werden, kann ich den Blog wieder weiter befüllen. Er ist ja nicht weg!

Ihr könnt mir also einfach weiter bei Instagram (AlexandraBoehnke) und Facebook (Tandi-Works) folgen und bekommt so meine kreativen Ideen trotzdem mit! Ich bleibe euch einfach weiter erhalten nur in anderer Form und meine anderen Projekte kann ich auch in YouTube Videos umsetzen. Das überlege ich mir aber noch.

Ein kreatives Projekt gibt es aber hier heute noch für euch:





Mit fröhlichen Farben verabschiede ich mich dann jetzt erst einmal an dieser Stelle. Wir sehen uns bei Instagram und/oder Facebook! Ich freue mich schon auf euren Besuch dort.

Happy scrapping,
Alex

Kommentare:

  1. Schön, dass ihr wieder gesund seid. Auf deinem Blog habe ich oft geguckt ... nicht immer kommentiert. Ich wünsche dir eine schöne Zeit und werde ab und an gucken, ob nochmal was auf dem Blog erscheint.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich nach einem srhr misslungenen Start... Dafür sieht das Layout herrlich fröhlich aus.... Toll

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,
    dass Du in Bochum gefehlt hast, war ja ein weiterer Punkt auf der "Kein-guter-Start-für-2018"-Liste, hoffentlich geht es dann ab jetzt nur noch besser weiter!
    Deine Blog-Abstinenz ist schade, aber verständlich und nachvollziehbar, mir geht es ähnlich — Insta ist eine gute Alternative — ich geh dann mal folgen ;-)
    Auf Deine wunderbaren, fröhlichen, farbreichen Layouts mag ich nicht verzichten!
    Alles Gute und liebe Grüße
    Indina

    AntwortenLöschen